Linsen Mangold Pie
Von | Juli 10, 2017

Das erste Gemüse kann geerntet werden und dann geht es ganz schnell! Man kann sich vor Obst und Gemüse aus unserem eigenen Anbau kaum noch retten. Schnell mal raus in den Garten gehen, frischen Mangold ernten und zu kochen beginnen. Das nenne ich Luxus!

Daraus mache ich heute einen leckeren Auflauf mit Mangold und Linsen.

(mehr …)

Käse Sahne Törtchen
Von | Juli 3, 2017

Ein echter Klassiker: die Käse Sahne Torte!

(mehr …)

Oreo Frischkäse Torte mit Blaubeerfüllung
Von | Juni 26, 2017

Ihr Lieben, ein Jahr geht so schnell rum… Einmal kurz nicht geguckt und schon ist dieser Geburtstagskuchen vor einem Jahr gebacken worden. Und was in dem Jahr alles passiert ist! Der Kuchen hat aber nicht an WOW-Effekt und Trendfaktor verloren, hier wird der Dauerbrenner Oreo mit der Technik der Spiegelglasur – auf Englisch Mirror Glaze – kombiniert. Kommt immer gut an, versprochen!

Dazu gab es meinen geliebten Zitronenkuchen, diesmal mit pink eingefärbter Tränke und Guss und eigentlich Einhorncupcakes. Eigentlich deshalb, weil es irgendwie eher kleine Schweinchen mit Horn waren. Also einfach umbenannt in Schweinhorncupcakes und behauptet, dass das so soll. Geschmeckt haben sie auf jeden Fall! :-)

Oreo Frischkäse Torte mit Blaubeerfüllung

Boden:
34 Oreos
6 EL weiche Butter

Blaubeer-Spiegel:
300 g Blaubeeren
2 1/2 Blätter Gelatine

Füllung:
130 mL Sahne
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Zitrone
200 g Joghurt
520 g Frischkäse
6 1/2 Blätter Gelatine

Und so geht’s:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Oreos mit einem Multizerkleinerer fein zerhacken.(Alternativ die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.) Mit der weichen Butter zu einem Teig kneten und auf den mit Backpapier ausgelegten Boden einer 26 cm Form geben. Gut festdrücken und in den Gefrierschrank stellen.

Blaubeeren entsaften oder pürieren. 3 EL zur Seite stellen. Restlichen Saft in einem kleinen Topf erhitzen und Gelatine darin auflösen. Die Masse darf nicht kochen!
Auf den Oreo Boden geben und zurück in die Kühlung geben.

Sahne steif schlagen und kühl stellen.
Joghurt mit Zucker, Vanillin-Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Nun den Frischkäse dazu geben und kurz (!) cremig schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen (im einen Kleinen Topf geben und bei sehr niedriger hitze auflösen lassen!) und mit 1–2 EL Frischkäsecreme verrühren. Dann in die restliche Creme rühren und die Sahne unterheben. Nun die Füllung auf die Blaubeerschicht geben.

Der Kuchen muss nun gut durchkühlen und danach am besten 30-90 min ins Gefrierfach gegeben werden um die Mirror Glaze aufzutragen zu können.

Mirror Glaze
6 Blatt Gelatine
70 mL Wasser
175 g Zucker
200 g Weiße Schokolade, gehackt
40 mL Sahne
3 EL Blaubeersaft oder Sirup
Pastenfarbe

Gelatineblättwr in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und quellen lassen. Währenddessen Wasser und Zucker erhitzen, bis der Zucker auflöst ist(104-110°C). Nun  Schokolade, Saft/Sirup und Sahne mit einem Schneebesen unterrühren. Dann in ein hohes Gefäß umfüllen. (Die Temperatur muss für den nächsten Schritt 60°C betragen, bitte messen!) Nun Gelatine gut ausdrücken und dazu geben, mit einem Stabmixer unter der Oberfläche pürieren. Farbe dazu geben und die Glasur 2-3 mal durch ein feines Haarsieb geben.

Die gefrorene Torte auf eine kleine Schüssel oder ähnliches stellen, damit die Glasur abtropfen kann. Darunter am besten ein Backblech mit einer Silikonmatte oder einem Bogen Backpapier legen.

Die Glaze bei ca. 40°C über die Torte geben und den Rand unten sofort anstreichen. Damit die Glasur vollständig anzieht für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen und FERTIG! :-)